Häufig besteht der Wunsch der Patienten, zu informieren und in die Entscheidung über die bestmögliche Therapie zeitnah eingebunden zu werden. Viele Patienten wünschen auch die telefonische Information der Angehörigen über notwendige diagnostische oder therapeutische Schritte.

Es ist unser Wunsch, den Kontakt zur Familie oder zu nahestehenden Freunden zu finden.

Geben Sie uns bitte schon am Aufnahmetag die Personen an, die wir im Rahmen Ihrer Behandlung mit in das Vertrauen einbeziehen dürfen.

Zur besseren Planung wichtiger Gespräche gibt es auf der Station 1a und Station 3a feste Sprechzeiten für Angehörige, um einen möglichst reibungslosen Ablauf der Operationen am Tag zu gewährleisten.

Sprechzeiten

Dienstag 16:30 – 17:30 Uhr

Donnerstag 16:30 – 17:30 Uhr