Ärztliche Bewerber

Aus- und Weiterbildung

Die Chefärzte der chirurgischen Abteilung besitzen gemeinsam die volle Weiterbildungsermächtigung für 5 Jahre im Gebiet Chirurgie.

Die Weiterbildungsermächtigungen nach neuer WBO betragen zur Zeit:

  • 2 Jahre Common Trunk
  • 4 Jahre Orthopädie und Unfallchirurgie (Volle Weiterbildung)
  • 2 Jahre Spezielle Unfallchirurgie
  • volle Weiterbildung im Fach Allgemeine Chirurgie zusammen mit der Chirurgischen Klinik I
  • zur Weiterbildung im Gebiet Visceralchirurgie siehe Chirurgische Klinik I

Interne Weiterbildung

  • Rotationsverfahren zwischen Visceralchirurgie, Unfallchirurgie, Notaufnahme und Intensivmedizin
  • Aufbau einer strukturierten Weiterbildung in Zusammenarbeit mit der katholischen Fachhochschule Köln (Ausbildungscurriculum, Ausbildungsmatrix, Anleitesituationen, Ausbildungsaudits, siehe unten)
  • Externe Rotation in den 15 Akutkliniken der St. Franziskus-Stiftung möglich

Fortbildung

  • Innerbetriebliche Fortbildung über IBF-Institut der St. Franziskus-Stiftung Münster
  • Abteilungsinterne Fortbildung wöchentlich
  • Eigene Bibliothek und Zeitschriften
  • Teilnahme an externen Veranstaltungen
  • Eigenes Fortbildungsbudget von € 1000 je Arzt

Wir bemühen uns um praxisbezogene Fort- und Weiterbildung für Studenten und Ärzte. Dazu bieten wir regelmäßig folgende Veranstaltungen an:

  • OP-Workshops
  • wöchentliche Abteilungsfortbildungen
  • Morbiditäts- und Mortalitätskonferenzen
  • interdisziplinäre Tumorkonferenzen

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserer Abteilung haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung an:

Dr. med. Thomas Haug, Chefarzt Orthopädie und Unfallchirurgie,

St. Franziskus-Hospital, Robert-Koch-Str. 55, 59227 Ahlen

E-Mail: Thomas.Haug(at)sfh-ahlen.de