Stillen

Stillen ist in den ersten Lebensmonaten die natürliche Form sein Kind zu ernähren. Stillen bietet Ihrem Kind genau das, was es benötigt:

  • eine einzigartige und gesundheitsförderende Ernährung
  • intensiven Körperkontakt, was Ihrem Kind ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit gibt.

Das Team der Geburtshilfe unterstützt die Initiative  BABYFREUNDLICH von WHO und UNICEF.

Wir setzen die 10 B.E.St. ® - Kriterien, die auf akuellen wissenschaftlichen Kenntisstand und auf internationalen Vereinbarungen und Vorgaben von WHO und UNICEF basieren, für Sie um.

B.E.St. ® - das steht für Bindung, Entwicklung und Stillen

Zehn Schritte zum erfolgreichen Stillen

  1. Wir haben schriftliche B.E.St- Richtlinien, die regelmäßig im Team besprochen werden.
  2. Durch regelmäßig durchgeführte Fortbilungsmaßnahmen sind die Mitarbeiter immer auf dem neusten Stand.
  3. Schon vor der Geburt informieren wir werdende Eltern über die Bedeutung des Stillens.
  4. Der ununterbrochene Hautkontakt unmittelbar nach der Geburt, wird von uns, mindestens 1 Stunde lang oder bis nach dem 1. Anlegen ermöglicht (sog. Bonding).
  5. Wir zeigen den Müttern korrektes Anlegen und erklären, wie die Milchbildung beginnt und aufrechterhalten werden kann, auch im Falle einer Trennung.
  6. Den muttermilch ernährten Neugeborenen werden weder Flüssigkeit noch sonstige Nahrung, außer bei medizinischer Notwendigkeit, zugeführt.
  7. Wir praktizieren 24-Stunden-Rooming-in, damit Mutter/Eltern und Baby rund um die Uhr zusammen sind.
  8. Wir ermutigen die Mutter zum Stillen nach Bedarf.
  9. Bei der Zufütterung von gestillten Kindern wenden wir Methoden an, die das Stillen nicht beeinflussen.
  10. Die Eltern werden über Stilltreffs und andere Eltern-Kind-Gruppen in der Umgebung informiert. Wir fördern solche Gruppen. Frauen, die auf das Stillen verzichten wollen, werden individuell über die Ernährung ihres Kindes beraten.

 

Die B.E.St. Kriterien basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand und auf internationalen Vereinbarungen und Vorgaben von WHO und UNICEF (WHO2018). Sie ermöglichen in ihrer Gesamtheit eine effektive Bindungs-, Entwicklungs- und Stillförderung.

Stillberatung - professionell und individuell

Natürlich erhalten Sie eine umfassende Stillberatung auf der Entbindungsstation des St. Franziskus-Hospitals Ahlen für einen gelungenen Start in Ihre Stillzeit.

  • Milchbildung
  • Gewichtsverlust
  • Brustprobleme
  • Schlaf- und Wachphasen des Kindes
  • Abstillen
  • Tipps für zu Hause  

Weitere Infos und Internetportale rund ums Stillen - auch hier:

https://globalhealthmedia.org/

https://www.babyfreundlich.org/

https://www.nationalestillfoerderung.de/

Wir unterstützen die Weltstillwoche

Impressionen 2020