Pressemitteilungen 2010 bis heute

Dienstag, 21.07.2020

Darmzentrum des St. Franziskus-Hospitals Ahlen bietet weiteren Sprechstundentag an

Aufgrund der zunehmend steigenden Beratungs- und Behandlungszahlen wurde jetzt der Sprechstundenbereich um einen weiteren Tag im St. Franziskus-Hospital Ahlen erweitert. Jeden Mittwoch und jeden Freitag steht Betroffenen eine spezielle Sprechstunde zur Verfügung. Sogenannte proktologische Notfälle werden im St. Franziskus-Hospital täglich rund um die Uhr behandelt.

mehr infos

Montag, 20.07.2020

Notfallpatienten des Krankenhauses und der KV-Praxis können ab Mittwoch wieder den Eingang der Notaufnahme im St. Franziskus-Hospital Ahlen nutzen

Notfallpatienten des Krankenhauses und der Kassenärztlichen Notfallpraxis werden gebeten, ab Mittwoch (22.07.2020) wieder den regulären Eingang der Notaufnahme zu nutzen. Dieser ist ausgeschildert und befindet sich links neben dem Haupteingang der Klinik.

mehr infos

Freitag, 29.05.2020

Trotz Corona: Schilddrüsen- und Darmzentrum des St. Franziskus-Hospitals in Ahlen rüsten für minimal-invasive Eingriffe auf

Photodynamische Diagnostik (PDD) setzt mit Hilfe neuster OP-Technik in der endoskopischen Chirurgie neue Maßstäbe. Neuste Operationstechnik für die sogenannten Schlüssellochoperationen sind seit dieser Woche(29.05.2020) im St. Franziskus-Hospital Ahlen im Einsatz.

mehr infos

Dienstag, 05.05.2020

Mit Augenmaß schrittweise Wiederaufnahme des Regelbetriebes im St. Franziskus-Hospital in Ahlen

Laut Bundesgesundheitsminister Jens Spahn können die Krankenhäuser seit Anfang Mai schrittweise wieder in einen Regelbetrieb zurückkehren. Weiterhin besteht die Anforderung, dass mindestens 25% der Intensivbetten eines Krankenhauses für Corona-Patienten freigehalten werden müssen.

mehr infos

Dienstag, 14.04.2020

„Wir bleiben für Sie da - Bitte bleiben Sie Zuhause“ – Doch im Notfall zögern Sie nicht ins St. Franziskus-Hospital Ahlen zu kommen!

Patienten und Besucher verhalten sich vorbildlich, wenn es um die aktuelle Einhaltung der Besuchssperre und den vorbeugenden Maßnahmen zur Coronaausbreitung im Ahlener Krankenhauses geht. Aufgrund der Coronakrise haben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vieler medizinischen Einrichtungen und Krankenhäuser „Wir bleiben für Sie da – Bitte bleiben Sie Zuhause!“ ausgerufen. Dieser Satz hat seine Berechtigung und sorgt für das Bewusstsein, dass man im Notfall jederzeit für die Betroffenen wirklich „da“ ist.

mehr infos